Titelmotiv Rotwelsch
Sonntag
5
Mär 2023
17:00 Uhr

Rotwelsch

Die Welt hat das genialste Streben

JAZZ

«Die Welt hat das genialste Streben so miserabel stets gelohnt! Wer immer Pech gehabt im Leben wird endlich die Geschicht’ gewohnt.» In Carl Millöckers Erfolgsoperette «Der Bettelstudent» (1882) verbergen sich, wie in vielen anderen Operetten auch, unter der heute etwas aus der Zeit gefallenen sprachlichen Ebene Underdog-Mentalität, beissende Satire, grosse Gefühle und vor allem – wundervolle Melodien. 

Rotwelsch, die Band von Philipp Maria Rosenberg (p), Florian Kolb (b) und Lucas Johnson (dr), legt ihrem neuen Album die Kassenschlager des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts zugrunde. Nimmt man den Stücken das auf die Unterhaltungskapellen der Nachkriegszeit und Schlagerparade-Abende angepasste Gewand ab, stösst man auf wahre Juwelen, die in ihrer Gesamtheit ein europäisches Pendant zum Great American Songbook bilden. Rotwelsch schüttelt daher den Ballast der im Dritten Reich arisierten und in der Nachkriegszeit idyllisierten Heile-Welt-Inszenierungen ab, und entfesselt diese im Kern schlanken Melodien, die sich dramaturgisch meisterhaft entfalten.

 

Buchung ab Februar

Veranstaltungsende
05.03.2023 20:00
Einzelpreis
Frei