Küchenkonzert

Tradtöchter - Neue Geigenmusik

TradTöchter  – das ist neue Geigenmusik! Das sind groovige Eigenkompositionen und  gepfefferte Arrangements traditioneller Tanzmelodien und Lieder.

Die beiden Musikerinnen lieben traditionelle Tanzmusik genauso wie modern folk und spielen zum schwofen, zuhören und abtanzen.
Berückende Melodien aus eigener Feder gesellen sich zu mitreißenden Arrangements traditioneller Stücke und Lieder.
Denn nicht nur Instrumentalmelodien bringen die beiden Geigerinnen in die Tanz – und Konzertsäle, es wird auch getrallt und gesungen.
Mal sanft, mal wild, von Sehnsucht, goldenen Ringlein, der weiten See,  wilden Ausschweifungen und faulen Äpfeln.

Das Duo TradTöchter  hat sich Anfang 2016 zusammengetan und bezaubert Tänzer genauso wie Zuhörer, bringt Ohren zum Tanzen und Füße zum Lauschen.
Ihr wollt die eindringliche, fast magische Macht erleben, die Musik auf uns Menschen ausübt?
Die Alchemie zwischen Tänzern und Musikern spüren, wenn der Funke überspringt?
Die Musik und der Groove der beiden Geigerinnen machen es möglich – egal ob mit den Ohren, mit den Füßen oder mit beidem.

Veranstalter: Liedertour.de

Karten Bestellung

Datum der Veranstaltung 17.07.2024 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 15€
Deguy - Plastic World

DEGUY: Israelisch-deutsche Band mit jeder Menge Soul, Funk und Alternative-Sound

https://www.youtube.com/watch?v=HX66WO-8-bQ

DEGUY ist eine bunte, spielfreudige Band mit Musikern aus Israel und Deutschland. Kreativer Hotspot sind die Stücke von Singer/Songwriter Guy aus Jerusalem. Der Sound seiner Band ist genauso vielfältig wie die Herkunft ihrer Mitglieder: ein belebendes Gebräu aus Soul, Funk, Alternative und Pop - mit Mut zum großen Gefühl und jeder Menge Groove.

Mit PLASTIC WORLD haben DEGUY 2021 ihr Band-Debüt-Album vorgelegt – aufgenommen, produziert, gemixt und gepresst in Tel Aviv, Hamburg, Leipzig und Berlin. Kein Witz: Der Name des Albums stand schon fest, bevor die Aufnahmen begannen. Dann kam Corona – und doch wurde das Album trotz aller Pandemie-Hürden fertig. Und wenn es im Titelsong heißt „I don’t wanna live in plastic world“ dann ist dies natürlich metaphorisch zu verstehen: Gegen Vereinzelung, gegen eine Gesellschaft der Singularitäten hilft nur das Überwinden von Grenzen, hilft Nähe, Austausch und gemeinsames Erleben – und was wäre besser dafür geeignet als Musik mit Sinn und Seele?

„PLASTIC WORLD überzeugt mit großartigen Songs. Vor allem sind DEGUY aber eine wunderbare Live-Band“, schreibt das Musikmagazin „Schall“. Und das Magazin „Ahoi“ hört „endlich wieder eine Band, die alle Ingredienzien besitzt, ganz weit vorn mitzuspielen: exzellente Musiker, Internationalismus, wundervolle Melodien und Stil. Unbedingt empfehlenswert.“

Um seine Musikleidenschaft zu verwirklichen, entschloss sich DeGuy (1989 in Jerusalem geboren), 2017 die Basketballkarriere hinter sich zu lassen. Stattdessen gab er sich im Studio der Kraft der Musik hin, um sein Debütalbum DONE aufzunehmen.
DeGuy teilt seine Zeit zwischen Jerusalem und Leipzig, zwischen der Bühne und dem Studio.

Veranstalter: Liedertour.de

Karten Bestellung

Datum der Veranstaltung 14.08.2024 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 15€
Pákos und Braukmann - Zweistimmig unterwegs West-Ost

Der Liederschmied pákos aus Meißen und ein Urgestein der westdeutschen Folkszene Peter Braukmann sind nun miteinander unterwegs. Sie singen zur Gitarre und Ukulele zweistimmig eigene Lieder sowie ihre Lieblingssongs von renft, Heine, Ralph McTell, Silly u.a. - Ein authentischer Liederabend zum Mut machen.

Veranstalter: Liedertour.de

Karten Bestellung

Datum der Veranstaltung 11.09.2024 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 15 €
Anger 77 - Weites Land

Mit „Weites Land“ spielt sich die Kultband ins 33. Jahr. Sigi erzählt von seiner Kindheit und Jugend in der DDR, seiner Faszination für die Kultur der amerikanischen Ureinwohner, deren Leben nicht ferner der sozialistischen Provinz des Bezirkes Erfurt hätte sein können. Als „irischer Indianer“ träumt er sich weg aus dem Schrebergarten seiner Großeltern am Gera-Ufer in ein Land „Where The Streets Have No Name“. Kocher spielt dazu seine wunderbaren Gitarren und so erklingt Hymne um Hymne. Sehnsuchtsvoll wird die Geliebte angeschmachtet.

Veranstalter: Liedertour.de

Karten Bestellung

Datum der Veranstaltung 09.10.2024 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 15 €
AkkiSchulz - Mehr Bass!! - der Soloabend

In seinem neuen Soloprogramm „Mehr Bass“ zeigt er sein ehrwürdiges wunderschönes Instrument, die fantastischen Klangwelten eines Kontrabasses und sein eigenes Gen als Rampensau. Akki führt auf eine Reise in den Bass, mit dem Bass über die Bühnen dieser Welt und durch sein bewegtes Bassistenleben. Auch „Bass!“- brüllende Dirigenten bekommen ihr Fett weg.

Veranstalter: Liedertour.de

Karten Bestellung

Datum der Veranstaltung 13.11.2024 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 15€
Karl Neukauf - Neue Berliner Chansons

"Wer seine Stimme einmal hört, vergisst sie nicht mehr: warm und rau, politisch und lakonisch. Karl Neukauf kommt aus Berlin. Nicht aus dem Berlin der Hipster und Veganer, sondern aus dem Berlin der Raucher und Poeten. Er macht Musik für Erwachsene. Musik, die nicht nach Milchschaum, sondern nach schwarzem Kaffee schmeckt."   Caterina Lobenstein

Veranstalter: Liedertour.de

Karten Bestellung

Datum der Veranstaltung 11.12.2024 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 15€